Über uns


Beschreibung

Der Fanclub Blue-White Gunfire wurde kurz vor Beginn der ÖBL Saison 2008/09 als amtlich eingetragener Verein gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die großartige Stimmung und Euphorie der Play-Off Serie der Saison 2007/08 weiter zu erhalten und darüber hinaus weiter auszubauen.

Ziel des Fanclubs – und damit seiner Mitglieder – ist zudem die Förderung der österreichischen Basketballfankultur, sowie die Pflege und Fortführung der im Laufe der vergangenen Basketballsaisonen gewachsenen freundschaftlichen Gemeinschaft von Basketballfans der Oberwart Gunners und anderer Basketballvereine der ÖBL.
Weiters soll die Euphorie und Fankultur der letzten Saisonen durch diverse Aktivitäten des Vereins fortgeführt und weiter ausgebaut werden. 

Jede parteipolitische Betätigung innerhalb des Vereins ist ausgeschlossen.

Der Verein verwendet seine Mittel weder für die unmittelbare, noch für die mittelbare Unterstützung oder Förderung von politischen Parteien.

Du willst mehr und detailliertere Infos ?

Mehr über Blue White Gunfire

 

Ein kleiner Überblick über unsere Arbeit

  • Veranstaltung des monatlichen Gunners Stammtisches (in Kooperation mit dem Redwell Gunners Management, Spielern und Trainern)
  • Eigene Homepage. eigenes Video-Portal, regelmäßige Interviews sowie die Betreuung der Fans in Sozialen Netzwerken. (Facebook, Twitter,..)
  • Ankauf neuer Trommeln, Fahnen, Blockfahnen, Transparenten, Banner, Doppelhalter, Konfettikanonen,…
  • Blue-White Walks, an welchem eine große Anzahl von Gunners-Fans, Trommler, Sambatrommler, Dudelsackspieler, ehemalige Gunners-Spieler und auch Fans anderer Mannschaften mitwirkten.
  • Gunfire-Stände (Punsch-, Glühwein- Würstel- oder Helloween-Stände) – Einnahmen gehen direkt an den Redwell Gunners Nachwuchs
  • Regelmäßige Fanbusfahrten und Choreographien.
  • Teilnahme an Fan- sowie Streetball-Turnieren
  • Wöchentliches Basketballtraining für alle Sport-Abo Besitzer
  •  BVZ- Sportler des Jahres : Durch die Mithilfe von Blue-White Gunfire sammelten unsere Mitglieder mehrmals Stimmen für die Wahl zum BVZ- Sportler des Jahres und schafften es in den letzten Jahren mehrere Gunners-Spieler (ua. Jason Johnson, Hannes Artner, Jay Youngblood, Hannes Ochsenhofer) an die Spitze zu katapultieren. Freuen durften sich aber auch unsere Vorstandsmitglieder Mike Artner und Lintschi Kasper vom Fanclub Blue-White Gunfire, welche es beide in der Wertung der „Guten Seelen des Sportes“ auf Spitzenplätze unter den ersten 3 im Bezirk schafften.
  • Spendenaktionen (wie zB. Unterstützung des Sterntalerhofs)
  • uvam